Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Aktivität: Feedback (Evaluation)

Siehe auch: Feedback in den Moodle Docs!

Das Feedback-Modul dient zur Erstellung und Durchführung von schriftlichen Befragungen. Es eignet sich um Lehrveranstaltungen zu evaluieren und kann anonym oder nicht-anonym verwendet werden.

Die Verwendung der Feedback-Aktivität in Moodle bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Einfachere Handhabung – keine Papiervorlagen und weniger Auswertungsaufwand
  • Die Ergebnisse können unmittelbar nach der Durchführung angezeigt werden
  • Höhere Akzeptanz bei Studierenden, da die Anonymität sichergestellt werden kann
  • Studierende können nur einmal abstimmen
  • Studenten haben bei offenen Fragen mehr Platz für ausführlichere Antworten

Videotutorial für die Erstellung eines Feedback für die eigene Lehrveranstaltung

Wechseln Sie in den entsprechenden Kurs und wählen Sie aus, unter welchem Thema Ihr Feedback erscheinen soll. Klicken Sie auf „Material oder Aktivität hinzufügen“ und wählen Sie die Aktivität „Feedback“. Vergeben Sie in den Einstellungen zuerst einen aussagekräftigen Namen und fügen Sie optional eine Beschreibung hinzu. Außerdem können Sie unter „Verfügbarkeit“ den Zeitraum eingrenzen, indem das Feedback ausgefüllt werden kann.

Unter „Einstellung für Fragen und Einträge“ können Sie nun auswählen, ob die Studierenden dieses Feedback anonym ausfüllen oder nicht. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit Mehrfachabgaben zu erlauben. Sie können sich, wenn Sie bei „Systemnachricht bei Abgabe senden“ eine Benachrichtigung via E-Mail zusenden lassen, wenn ein/e Student/in ein Feedback abgegeben hat. Wenn Sie möchten, können Sie noch eine Abschlussmitteilung für alle Teilnehmenden dieses Feedbacks hinterlegen.

Klicken Sie anschließend auf „Speichern und anzeigen“.

Nun ist das Feedback erstellt.
Wenn Sie die Aktivität „Feedback“ zur Lehrevaluation nutzen wollen, können Sie nun eine fertige Fragebogen-Vorlage einfügen. Wie dies funktioniert, ist hier beschrieben (ab Schritt 3)

Sie können aber auch einzelnen Fragen für das Feedback hinzufügen, wenn Sie auf „Elemente bearbeiten“ klicken:

Öffnen Sie das Dropdown Menu und wählen sich die Art der Frage aus.

Es gibt folgende Fragetypen:

Captcha: Hier müssen die Studierenden eine Zeichenkombination ausfüllen um an dem Feedback teilzunehmen. Dies verhindert SPAM. (nur bei offenen Kursen mit Gastzugang relevant)

Eingabebereich: Hier wird ein großes Freitext Feld erstellt.

Eingabezeile: Hier wird eine Zeile für Freitext erstellt.

Information: Kann dazu genutzt werden den Kursnamen, den Kursbereich sowie die Antwortzeiten der Studierenden automatisch der Umfrage hinzuzufügen.

Multiple-Choice: Hier können Studierenden mehrere Antwortoptionen in Form von Dropdown Elementen von Checkboxen oder Radiobuttons zur Verfügung gestellt werden. Hier können Sie entscheiden ob eine oder mehrere Antworten erlaubt sind.

Multiple-Choice (skaliert): Ist identisch mit dem vorherigen Typ. Erweitert diesen jedoch um eine Wertung die einen Mittelwertberechnung.

Numerische Antwort: Hier können Sie Zahlen eines Wertes Bereichs abgefragt werden.

Eine Beschreibung zu diesen Fragetypen finden Sie in den Moodle-Docs zu Feedback_erstellen .


Beispiel „Multiple-Choice skaliert“ Geben Sie zunächst an, ob diese Frage ein Pflichtfeld ist und setzen den Haken bei „Erforderlich“. Geben Sie ein Aussagekräftige Frage ein und wählen Sie unter „Typ“ welche Art von Buttons diese Multiple-Choice Frage haben soll.

Wenn Sie die Noten 1-5 vergeben möchten, müssen Sie diese - wie auf dem Beispielfoto abgebildet – eintragen. Anschließend klicken Sie auf „Element speichern“.

Nun sehen Sie Ihre Frage in der Übersicht.
Um weitere Fragen hinzuzufügen, gehen Sie auf „Frage hinzufügen“ und wählen den Fragentyp aus.
Um die Feedbackfragen auszuwerden bzw. das Ergebnis zu sehen, gehen sie oben auf die Reiter „Auswertung“ und/oder „Einträge anzeigen“.
Hier sehen Sie dann die beantworteten Fragen.

Unter dem Reiter „Auswertung“ können Sie nun, nach der Evaluation durch die Studierenden, die Ergebnisse einsehen.

Die Auswertung der Fragen wird graphisch dargestellt

Für den Export der Ergebnisse empfehlen wir Ihnen die Auswertung als PDF zu speichern oder in Word oder Excel zu kopieren. Die in Moodle integrierte Excel-Exportfunktion liefert bisher leider keine gut aufbereitete visuelle Darstellung.

Sobald die Evaluation abgeschlossen ist und die Ergebnisse (z. B. als PDF o.ä.) gesichert wurden, kann die Evaluation in Moodle wieder gelöscht werden.

Sie können die Feedback-Aktivität einsetzen um Zwischenfeedback zu erhalten. Eine entsprechende Vorlage hierfür finden Sie in den Vorlagen.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier: Durchführung einer Evaluation mit Moodle.

Eine anonyme digitale Feedback-Box (man könnte es auch „digitalen Kummerkasten“ nennen) gibt Studierenden die Möglichkeit anonymes Feedback zu hinterlassen. Siehe: Anonyme Feedback Box.

Im Tab „Vorlagen“ finden Sie Vorlagen für unterschiedliche Fakultäten.

Vorlage Feedback

Nutzen Sie die Vorlage indem Sie „Alte Elemente löschen“ auswählen und mit Änderungen speichern bestätigen.

Möchten Sie eine von Ihnen erstellte (nicht öffentliche Vorlage) in einem anderen Kurs verwenden, können Sie diese ganz einfach exportieren (als Text-Datei) und in einer Evaluation in einem anderen Kurs wieder importieren. Auf diesem Wege lassen sich Evaluationen auch im Kollegenkreis teilen.

  • moodle/aktivitaeten_material/feedback.1638257792.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2021/11/30 08:36
  • von Ute Dasch